10 Tipps für Wahl einer Schornsteinfeger Domain

Schornsteinfeger Domain mit Feuer

Schornsteinfeger in Deutschland haben erkannt, dass eine eigene Homepage im digitalen Zeitalter unerlässlich ist. Um im Internet mit der eigenen Homepage gefunden zu werden, gibt es viele Entscheidungen zu treffen, die später sehr schwer zu korrigieren sind. Als aller erstes muss ein Schornsteinfeger sich einen Domainnamen aussuchen. Der Domainname wird auch von der Suchmaschine Google gelesen und bewertet. Dabei kann der Domainname sehr einflussreich sein, um in den Google Suchergebnissen ganz oben zu erscheinen. Ist also eine Domain wie www.schornsteinfeger-mustername.de der beste Domainname? Im folgenden geben wir 10 Tipps auf was man bei der Wahl des Domainnamens für eine Schornsteinfeger Homepage achten sollte:

1. Die 2 wichtigsten Suchbegriffe finden

Die Frage ist, was Ihre Kunden hauptsächlich in einer Suchmaschine wie Google eingeben, um einen Schornsteinfeger zu finden. Natürlich ist das Wort "Schornsteinfeger" ein offensichtliches Wort. Jedoch sollte man Bedenken, dass regionale Unterschiede existieren. So wird zum Beispiel in Bayern eher das Wort "Kaminkehrer" verwendet - oder in Baden-Württemberg auch oft "Kaminfeger". Als zweiter wichtiger Begriff wird für die meisten Kunden die Stadt, das Stadtgebiet oder die Region stehen. Kehrbezirke sind da eher weniger bekannt. Somit ist eine Kombination aus diesen zwei Wörtern ratsam.

In Google Adwords kann man die Suchhäufigkeit von diversen Suchwörtern nachschlagen. Es gibt auch andere Tools, die zum Teil noch bessere Ergebnisse liefern. Doch diese sind meistens kostenpflichtig. Eine Online Marketing Agentur kann da bei Bedarf weiterhelfen.

2. Die richtigen Domainendung

Die Wahl der richtigen Endung für Schornsteinfeger Domains ist extrem wichtig. Exotische Endungen wie .cc, .biz oder .ws sind für Schornsteinfeger nicht relevant. Diese schaffen es nur sehr selten weit oben in den Google Index. Wollen Sie in Deutschland gefunden werden, dann ist eine .de Domain natürlich das Beste. Ratsam ist zusätzlich immer die dazugehörige .com Domain zu reservieren.

Ist Ihre Wunsch-Domainendung schon belegt, dann kann man natürlich eine andere Endung wählen. Dann sollte man aber eine professionelle Suchmaschinenoptimierung für die Homepage anwenden um vor der anderen Domain in den Suchergebnissen zu ranken.

Eine Alternative ist eine der Power Domains für Schornsteinfeger von dem Marketing Spezialist "Schornsteinfeger Webdesign"

3. Vermeiden Sie Umlaute

Seit einiger Zeit kann man Domains mit den Umlauten ü, ö, ä, ß, etc. reservieren. Jedoch sollte man auf jedenfall vorerst mal auch die Domain mit ue, oe, ae, ss, etc. . reservieren und diese als Hauptdomain verwenden. Der Grund ist, dass ältere Browser mit diesen Umlauten noch nichts anfangen können.

4. Kurz & markant

Das ist natürlich schon ein Problem, da "Schornsteinfeger" alleine schon ein sehr langes Wort ist. Kombiniert man das noch mit einem Stadtnamen, dann wird es sehr lang. Hier muss man abwägen, ob die Länge noch akzeptabel ist. Aber das Wort "Schornsteinfeger" ist zu wichtig um es wegzulassen.

5. Domain mit Bindestrich

Hier scheiden sich die Geister. Schreibt man eine Domain aus zwei Wörtern mit Bindetstrich oder einfach alles zusammen?

Wir empfehlen einfach beide Domain-Varianten zu reservieren und dann die mit Bindestrich als Haupt-Domain zu verwenden. In Deutschland ist der Bindestrich sehr üblich.

6. Domain vergeben? Kein Problem

Die meisten Schornsteinfeger Domains sind bereits von Domain Händlern reserviert, werden aber nicht benutzt. Sie könnten dem Besitzer einfach ein Angebot machen. Manchmal reichen schon ein paar hundert Euro aus, um die Domain zu erwerben.

7. Schornsteinfeger Domain online suchen

Es gibt viele Portale, die Informationen über die Verfügbarkeit von Domains zur Verfügung stellen. Wir empfehlen www.sedo.de

8. Domain Reservierung

Jede Web Hosting Firma bietet einen Domain-Reservierungsservice an. Jedoch ist es ratsam, gleich beim bevorzugten Hosting Provider, der die Webseite hosten wird, zu reservieren.

9. Wahl der Hosting Firma

Wo soll Ihre Webseite mit der neuen Domain denn gespeichert werden? Wir raten von den günstigsten Angeboten von Hosting Firmen ab, da oft die Verfügbarkeit, die Leistung und die Bedienung sehr zu wünschen übrig lässt. Auch der bekannte Provider 1&1 kann von unserer Seite nicht empfohlen werden. Google bewertet die Provider und Ihre Zuverlässigkeit. Dies fließt dann in das Ranking Ihrer Seite bei Google mit ein. Voraussetzung ist auf jeden Fall, dass der Provider Ihre Seite in Deutschland hostet.

Ist man unzufrieden mit dem Provider kann die ganze Domain zu einem neuen Provider umziehen. Das ist aber mit Kosten verbunden. Also Vorsicht - einfach gleich einen guten Provider wählen. Die zusätzlichen paar Euros sind gut investiert.

10. Professionelle Beratung

Die Wahl des Domainnamens und die Wahl der Hosting Firma für die Webseite sind grundlegende Entscheidungen, die man nicht leichtfertig machen sollte. Dabei ist es oft von Vorteil, professionelle Beratung eines Online Marketing Spezialisten einzuholen.

 

Weitere Informationen

 


Schornsteinfeger Webdesign ist eine Werbeagentur, die sich auf die Bedürfnisse von Schornsteinfeger / Kaminkehrer / Kaminfeger spezialisiert hat. Als Online Marketing Spezialist bietet Schornsteinfeger Webdesign kostengünstige, Homepage Erstellung, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Social Media Fanseiten, Google Adwords Internet Werbung, sowie Printwerbung. Der Service ist im gesamten deutschsprachigen Raum verfügbar inklusive Länder wie Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Liechtenstein und Südtirol - inklusive Großstädten wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Nürnberg, Wien, Zürich, etc.